facebook

Aktuelles / Current Events



TanzScout Berlin und Sophiensaele laden ein:
RAUS AUS DEM KOPF, REIN IN DEN KÖRPER


Foto: Dan Farberoff

Workshop für mehr Bewegung und Körperlichkeit im pädagogischen Arbeitsfeld

Mittwoch, 08. Juni, 16.00-17.30 Uhr

Der Arbeitsalltag ist oft hektisch, die Pausen sind meist kurz, der Kopf raucht schnell. Wie gut wäre es, zwischendurch Momente zu haben, in denen nicht gedacht, sondern der Körper gespürt wird, in denen die Sinne wach sind und man bei sich ist. Nur wie geht das ganz praktisch? Und wie schafft man solche Situationen für eine Gruppe von Menschen?
Anliegen des Workshops ist es, mehr Bewegung, Körperlichkeit und Bewusstheit in die Arbeit und den Alltag pädagogisch tätiger Menschen zu bringen. Tools werden an die Hand gegeben, die helfen, bei sich und im eigenen Körper anzukommen, beim anderen und in der Gruppe, in der Ruhe wie auch in der Energie. Wir arbeiten mit Bewegung und Berührung, mit Stille und Spiel und mit Übungen, die sich für die Arbeit im Klassenzimmer ebenso eignen wie für andere Arbeitsfelder mit Gruppen junger und ältererMenschen.
Im Anschluss an den Workshop wird das Tanzstück Wut im Bauch gezeigt, das mit Schüler_innen der Grundschule am Kollwitzplatz erarbeitet wurde.

Leitung Christin Schmidt
Ort Sophiensæle, Sophienstraße 18, 10178 Berlin
Preis 15 €
Anmeldung bis 6. Juni unter rindermann@sophiensaele.com / Tel. 030-27 89 00 55

Außerdem wird TanzScout Berlin am 29.06.2016 vertreten sein beim
Arbeitstreffen "Tanz im Dialog"
Tanzspezifische Methoden und Formate der Vermittlung
eine Auftaktveranstaltung von mapping dance berlin im Rahmen des EFRE-Projektes „Attention Dance“.